Weiter zum Main Content

Jane XØ

Let Me Down Easy – Trap-Pop von seiner besten Seite

13.10.2017

Die Zeit ist reif für einen neuen Track von Jane XØ! Das emotionale "Let Me Down Easy" ist der Follow-up-Song zu "Love Me" und der Remix EP "Alternate Love", die Anfang des Jahres veröffentlicht wurden. Eines haben jedenfalls alle Produktion gemeinsam: Bei allen Tracks handelt es sich um hochqualitativen Trap-Pop, der Kritiker ins Staunen versetzt und sie mit der bohrenden Frage allein lässt, wer sich wohl hinter dem Künstlernamen Jane XØ verbirgt.

Von null auf Hundert!

Als Jane XØ 2016 mit einem mysteriösen Account bei Soundcloud und null Followern auf der Bildfläche erschien, hatte sie im Nu die Aufmerksamkeit der weltweiten Electronic Music Community auf sich gezogen. In ihren wenigen öffentlichen Statements äußerte sie jedoch den Wunsch, anonym bleiben zu wollen: "Ich will mich einfach nur musikalisch ausdrücken – ohne Limits, ohne Angst vor Urteilen, ohne Angst vor Erfolg oder Misserfolg."

Während die Spekulationen über ihre Identität an Fahrt gewinnen, steht eine Sache schon mal fest: Jane XØs Musik ist todsicher hitverdächtig. Ihr Feature mit Mike Perry bei "Touching You Again" verzeichnet mehr als 17.5 Millionen Streams bei Spotify und auch ihre eigenen Produktionen sammeln Millionen von Streams auf allen möglichen Plattformen.

Electro Sound in einer Klasse für sich

In ihrem fließenden Ambient Signature Sound mischt Jane XØ Urban Pop, World Musik und Dance Elemente zu einem exotisch-entspannten Chill out Tune, der in seiner ganz eigenen Liga spielt. Janes unverwechselbare sexy Stimme tut ihr Übriges und verpasst euch eine ordentliche Gänsehaut. Kurzum: Jane XØ steht die Zukunft offen. Ihr dürft gespannt sein!

Weitere aktuelle News


Newsletter